Drehscheibe

Der Business-Theater-Treff verabschiedete in seiner Beratung am 24.10.07 nach der Finanzierung der Foyerausstattung ein weiteres Projekt des DSVTh mit Sponsormitteln zu unterstützen. Noch beginnend 2007 war das Ziel bei den Unternehmen der Oberlausitz 30.000 € zu sammeln, um eine mobile Drehscheibe für die Bühne anzuschaffen und damit die Inszenierungen durch das DSVTh noch attraktiver zu gestalten.

Am 14.03.2008 konnte die Drehscheibe zur Premiere Lessings „Emilia Galotti“ effektvoll das erste Mal eingesetzt werden. Anlässlich der Premiere "Jahre später, gleiche Zeit" am 25. Oktober 2008 übergab RGF Wilfried Rosenberg einen Scheck über 20.000 € an den Intendanten Lutz Hillmann, anlässlich des gemeinsamen Jahresempfanges am 16.02.09 von BVMW-Oberlausitz und DSVTh dann den abschließenden Scheck über 10.000 €.

Mit dieser Sponsoraktion "Drehscheibe" konnte ein weiterer Beitrag der Unternehmen zur Verbesserung der Ausstattung des DSVTh geleistet werden.

Wir danken allen Sponsoren für ihre Unterstützung.

Hauptsponsoren der Drehscheibe

Sponsoren der Drehscheibe